zur Navigation

Kehrwoche: Wir haben mitgemacht! 18. April 2017

veröffentlicht von Bernhard Ch. Erfort in KiTa St. Martin , Trackback

Die „Bärengruppe“ der Kita St. Martin hat Anfang April bei der  zweiten Lautrer Kehrwoche mitgemacht. Die Kinder haben von dem Vormittag erzählt und Frau Reeb hat es für sie aufgeschrieben.

Reeb:  Was haben wir letzte Woche Donnerstag gemacht?
Alle Kinder : Wir haben Müll gesammelt.
Reeb.: Wie ging es los?
Mike:  Wir haben uns angezogen!
Reeb: Was haben wir angezogen?
Jeremie, Diar : Die Schutzweste, die Kappe und die Handschuhe.
Reeb: Wie ging es weiter?
Wir haben Kehrbert begrüßt. Das war ein Mann, der sich verkleidet hat.
Reeb: Als was?
Diego, Diar:  Als Fisch, der kehrt.
Reeb: Wie ging es dann weiter?
Jeremie, Diar und Diego: Dann ist der Kehrbert gegangen, aber vorher hat der Kehrbert an der Wippe und im Turnraum mit allen Kindern ein Foto gemacht. Dann haben wir Müll eingesammelt.
Reeb: Wo haben wir angefangen?
Zoraya: Wir haben an der Martinskirche begonnen, Müll zu sammeln.
Reeb: Was für Müll?
Zoraya:  Zigarettenkippen gab es viele.
Jeremie, Diar, Diego, Mike : Ja, so viele Millarden ist da! Nein, da muss man mit den Leuten schimpfen.
Dann sind wir bis zum „Kaiser-Barbarossa-Brunnen“ gegangen.
R.: Ist unterwegs noch was passiert?
Alle: Nein! Ja, wir haben Müllmänner gesehen.
Diar: Da ist eine Frau gekommen und hat uns Süßes, Gummibärchen und Schokolade gegeben.
Mike: …und wir haben „Danke“ gesagt und ein Mann hat uns „ Danke“ gesagt, weil wir alles schön sauber gemacht haben.

Kommentare»

noch keine Kommentare vorhanden