zur Navigation

Ausflug zum Bauernhof 9. Juni 2017

veröffentlicht von Bernhard Ch. Erfort in KiTa St. Martin , Trackback

Es gehört bei uns in der Kindertagesstätte St. Martin schon zu einer lieb gewordenen Tradition, mit den Schulkindern des kommenden Jahres einen Ausflug auf den Bauernhof zu machen. Die Kinder freuen sich immer sehr darauf und waren auch dieses Jahr schon ganz aufgeregt. Ende Mai war es dann endlich soweit und die Kinder durften bei sonnigen 35 Grad und strahlendem Wetter nach Mölschbach zum Hof der Familie Zinsmeister.

Thomas Zinsmeister, der Bauer, den alle Thomas nennen durften, freute sich schon auf die Kinder und begrüßte uns liebevoll und freundlich. Manche Kinder waren noch nie zuvor auf einem Bauernhof und sahen zum ersten Mal die verschiedenen Tiere wie zum Beispiel, Hühner, Pferde, Schafe oder auch einen Esel.

Bevor es jedoch zu den Tieren ging, erklärte uns Thomas ganz genau, was wir alles über die Tiere wissen mussten. Dann ging es auch schon zu den Hühnern, wo jedes Kind ein Hühnerei aus dem Nest sammeln durfte. Obwohl das für manche Kinder ein wenig ungewohnt war, waren alle sehr mutig. Manche Kinder trauten sich sogar ein Huhn auf den Arm zu nehmen – das war spitze! Dann ging es weiter zu den Pferden. Die freuten sich, dass sie von den Kindern gebürstet wurden. Auch einen Esel durften wir streicheln. Der hieß Julius und hatte ein Kreuz auf dem Rückenfell. Wenn man mit Justus erzählte, bewegte er seine Ohren. Das war lustig! Das Highlight der Kinder war aber dann das kleine Babyschaf, das unsere Erzieherin Nadin sogar mit einer Flasche Milch füttern durfte. Das war toll!

Nach so vielen spannenden Erlebnissen bekommt man natürlich auch Hunger und so durften die Kinder selbst ihr Mittagessen zubereiten: Es gab Kartoffelsuppe mit Würstchen – lecker! Dafür hat mussten wir gemeinsam Kartoffel und Karotten Schälen und auch den Lauch und die Sellerie schneiden. Und alle halfen mit. Nach dem leckeren Essen war es auch schon wieder Zeit für die Heimreise mit dem Bus.

Es war für alle Kinder ein  wunderschönes Erlebnis, von dem wir noch lange erzählen werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Thomas Zinsmeister für den tollen Tag und auch bei Martin Roth, der uns mit dem Bus zum Bauernhof und zurück gebracht und allen zum krönenden Abschluss noch ein erfrischendes Eis spendiert hat! Im nächsten Jahr kommen wir bestimmt wieder!

http://www.gutmühlberg.de

Kommentare

Kommentare sind für diesen Beitrag geschlossen.